Die Gruppen

Wir sind Gruppen von Kindern, Jugendlichen mit Diabetes, und Angehörigen.

Wir möchten zwar Erfahrungen und Informationen austauschen, Hilfe annehmen, wenn´s notwendig ist aber auch Spaß haben. Nicht nur über Diabetes reden. Im Jugendzentrum soll es uns gut gehen, wir möchten dort mit Euch zusammen regelmäßige Treffen, Kochshows für uns, betreute Ausflüge, Sport- und Spielaktivitäten, uvm. organisieren.

Wir passen uns Euren Wünschen an! Was wir alle wollen – das machen wir und wenn´s nur Chillen ist!

Im Jugendzentrum gestalten Kinder und Jugendliche miteinander Aktivitäten, in denen  sie Sozialkompetenzen erfahren und erlernen. Wir laden jede_n ein, sich mit seiner eigenen Persönlichkeit einzubringen und durch Interaktion miteinander, durch Ausprobieren und Experimentieren an Erfahrungen und eigenen Leistungen zu wachsen. Dabei stehen wir als Anleiter_innen und Ansprechpartner_innen zur Verfügung.

Billard, Tischtennis, Kicker, Kreativangebote, Fußball, Internet, PS4, Gesellschaftsspiele, Tanz, Musik, Basketball, Hockey und jede Menge mehr. Darüber hinaus finden angeleitete Aktionen statt.

Die Kinder und Jugendlichen lernen mit ihrem Diabetes zu leben ihn zu akzeptieren und in verschiedenen Situationen damit umzugehen.
Wichtig für Kinder und Jugendliche mit Diabetes ist es zu erleben, was alles mit und trotz Diabetes möglich ist. Das gelingt sehr gut mit organisierten Freizeiten, in denen der Diabetes immer dabei ist, aber nicht im Vordergrund steht.
Mit geschulten Personen, wie z.B. Pädagogen, Ernährungs- und Diabetes- Berater/innen geht es an verschiedene Aufgaben und Ziele. Dabei kommt der Spaß, das gemeinsame Miteinander und ein reger Austausch nie zu kurz.

Eltern tauschen sich aus, Informieren sich und erhalten Unterstützung.

Gruppenaktivitäten finden auch an Wochenenden / Ferien statt.